Deminimis Förderung
Informationen zur Deminimis-Beihilfe im Güterkraftverkehr







Das Deminimis Glossar: Förderfähigkeit von Mietkaufverträgen

Können Ausgaben aufgrund von Mietkaufverträgen durch Deminimis gefördert werden?

Mietkaufverträge, beispielsweise der Mietkauf eines LKW, einer Sattelzugmaschine oder eines anderen schweren Nutzfahrzeuges aber auch für Fahrassistenzsysteme oder Berufsbekleidung, und alle anderen Deminimis-Maßnahmen aus dem Deminimis Maßnahmenkatalog, sind im Rahmen der Deminimis-Förderung förderfähig.

Mietkaufverträge, bei denen die Anschaffungen der Deminimis-Maßnahme, also bspw. die Investition in ein Fahrassistenzsystem oder ein Telematiksystem, zunächst gemietet werden und später in das Eigentum des Transportunternehmers übergehen, werden bei der Deminimis-Förderung so gestellt wie reine Mietverträge oder ein Leasingverträge.


Welche Ausgaben werden bei Mietkaufverträgen im Rahmen der Deminimis-Förderung berücksichtigt?

Wie im vorangehenden Absatz beschrieben, werden Mietkaufverträge im Rahmen der Deminimis-Förderung langfristigen Verträgen, also wie einem Mietvertrag oder einem Leasingvertrag, gleichgesetzt. Das bedeutet, daß die Netto-Mietkaufraten des Mietkaufvertrags, die vom Transportunternehmer beispielsweise monatlich zu entrichten sind und in den im Deminimis-Zuwendungsbescheid genannten Deminimis-Bewilligungszeitraum fallen, im Rahmen der Deminimis-Förderung förderfähig sind.

Weiter unten lesen Sie, wie die Anschlussraten eines Mietkaufvertrages, die nicht in den Deminimis-Bewilligungszeitraum fallen, behandelt werden und wie Sie vorgehen müssen.



Deminimis Förderung bei Mietkaufvertrag von Neufahrzeugen mit förderfähiger Sonderausstattung

Wie in den Kapiteln zu den fahrzeugbezogenen Deminimis-Maßnahmen beschrieben, kann die Sonderausstattung eines LKW oder eines anderen schweren Nutzfahrzeuges durch das Deminimis-Förderprogramm bezuschusst werden. Beispiele für fahrzeugbezogene Deminimis-Maßnahmen sind überobligatorische Hilfsmittel zur optimalen Ladungssicherung, der Mietkauf von Kühltrennwänden oder aerodynamische Maßnahmen zur Verringerung des Luftwiderstands.

Die Kosten dieser Sonderausstattung werden im Rahmen der Deminimis-Förderung auf den Gesamtkaufpreis bezogen:

Eine Standklimanlage in einer Sattelzugmaschine oder einem anderen schweren Nutzfahrzeug stellt im Rahmen der Deminimis-Förderung eine Deminimis-Maßnahme zur ergonomischen Gestaltung der Fahrerarbeitsplätze dar.

Beträgt der Kaufpreis einer Sattelzugmaschine, als Grundlage für den Mietkaufvertrag, mit Sonderausstattung beispielsweise 100.000 Euro, netto, und entfallen von diesem Kaufpreis 2.000 Euro auf die Ausstattung mit einer Stand-Klimaanlage (= Deminimis-Maßnahme zur ergonomischen Gestaltung des Fahrerarbeitsplatzes), entspricht der Anteil dieser Sonderausstattung am Kaufpreis 2%.

Für die Deminimis-Förderung eines Mietkaufvertrages bedeutet dies, daß die anteiligen Kosten der Mietkaufrate für die förderfähige Sonderausstattung den förderfähigen Ausgaben entsprechen. In dem Beispiel mit der Standklimaanlage könnten so 2% der monatlichen Netto-Mietkaufrate gemäß Mietkaufvertrag als förderfähige Ausgabe im Rahmen der Deminimis-Förderung angesetzt werden.

Rechenbeispiel für einen Mietkaufvertrag im Rahmen der Deminimis-Förderung

In Zahlen liest sich das Beispiel so:

Gesamtnettopreis Sattelzugmaschine: 100.000 Euro

Netto-Mietkaufrate für die Sattelzugmaschine, gemäß Mietkaufvertrag, monatlich: 1.600 Euro

Nettopreis Standklimaanlage (=förderfähige Sonderausstattung): 2.000 Euro

Anteil förderfähige Sonderausstattung am Gesamtnettopreis: 2%

Monatliche zuwendungsfähige Ausgabe: 1.600 Euro x 2 % = 32 Euro


Alle monatlichen Zahlungen für den Mietkaufvertrag, die in den im Deminimis-Zuwendungsbescheid genannten Bewilligungszeitraum fallen, sind in der jeweiligen Deminimis-Förderperiode förderfähig.

Wird die Sattelzugmaschine beispielsweise im April angeschafft und in diesem Monat die erste Rate des Mietkaufvertrags fällig, können für einen Deminimis-Bewilligungszeitraum vom 1.02. bis zum 31.12. 9 Monate, somit 9 x 32 Euro = 288 Euro, als zuwendungsfähige Ausgabe angesetzt werden.

Wie auf der Seite Berechnung der Deminimis-Förderung beschrieben, beträgt die Deminimis-Förderung 80% der Kosten für eine Maßnahme aus dem Deminimis Maßnahmenkatalog. Die Standklimaanlage wird im Rahmen des Mietkaufvertrages in dieser Deminimis-Förderperiode mit insgesamt 288 Euro x 80% = 230,40 Euro gefördert.



Richtiges Vorgehen bei Mietkaufverträgen im Rahmen der Deminmis-Förderung

Mietkaufverträge müssen im Rahmen der Deminimis-Förderung mit dem Formblatt für längerfristige Verträge innerhalb von 5 Monaten nach Zugang des Deminimis-Zuwendungsbescheids dem BAG gemeldet werden. Die Abrechnung der Netto-Mietkaufraten gemäß Mietkaufvertrag kann dann bis zum 28. Februar des auf die jeweilige Deminimis-Förderperiode folgenden Jahres mit dem Deminimis-Verwendungsnachweis erfolgen.

Mietkaufverträge mit Raten in zukünftigen Deminimis-Förderperioden

In der Regel läuft ein Mietkaufvertrag beispielsweise für eine Sattelzugmaschine über mehrere Deminimis-Förderperioden. Die Abrechnung der dem Mietkaufvertrag zugrundeliegenden Mietkaufraten, die in der nächsten Deminimis-Förderperiode liegen, ist im Rahmen der Deminimis-Anschlussförderung möglich.

Zurück zum Deminimis-Glossar
Oder springen Sie zum vorangehenden Artikel über die Deminimis-Förderung von längerfristigen Verträgen
oder lesen Sie weiter im nächsten Kapitel über die Deminimis-Definition von schweren Nutzfahrzeugen

Ja, ich möchte mich unverbindlich und kostenlos über das De-Minimis-Rundum-Sorglos-Paket informieren lassen!

Klicken Sie hier um zum Kontaktformular zu gelangen

 

n e u i g k e i t e n
3.10.2017:
Erläuterungen zu längerfristigen Verträgen sind online
1.10.2017
Deminimis und Mietkaufvertrag
12.09.2017
Deminimis 2018: Stichtag Haltereigenschaft




Start
Was Deminimis fördert
Deminimis-Maßnahmen zur Effizienzsteigerung
Fahrzeugbezogene Deminimis-Maßnahmen
Personenbezogene Deminimis-Maßnahmen
Wie funktioniert die Deminimis-Förderung

Wie berechnet man die Deminimis-Förderung

Deminimis-FAQ / Deminimis-Glossar
Deminimis Glossar/FAQ Inhalt
Deminimis Abrechnungsbescheid
Deminimis Antrag
Deminimis Antragsfrist
Deminimis Maßnahme: Arbeitsschutzkleidung
Deminimis Budgetverfahren
Eigenkapitalnachweis für den gewerblichen Güterkraftverkehr
Erlaubnis für den gewerblichen Güterverkehr
EU-Lizenz
Deminimis Förderperiode
Deminimis Fördertopfverfahren
Gemeinschaftslizenz
Gewerblicher Güterkraftverkehr
Deminimis Haltereigenschaft
Kabotage
Längerfristige Verträge
Deminimis bei Mietkaufvertrag
Deminimis Definition Schweres Nutzfahrzeug
Deminimis Maßnahme Sicherheitsbekleidung
Deminimis Unternehmensbezogener Förderhöchstbetrag
Deminimis Verwendungsnachweis
Werkverkehr
Deminimis Zulassung zum Stichtag
Deminimis Zuwendungsbescheid

impressum

web engineering by abagonia