Deminimis Förderung
Informationen zur Deminimis-Beihilfe im Güterkraftverkehr







Das Deminimis Glossar: Haltereigenschaft

Die Haltereigenschaft im Rahmen der De-Minimis Zuschüsse: Übersicht

Um De-Minimis Fördermittel für Ihr Unternehmen, das entweder als Transportunternehmen oder als Spedition im gewerblichen Güterkraftverkehr oder im Werkverkehr tätig ist, in Anspruch zu nehmen, müssen Sie über mindestens ein sogenanntes schweres Nutzfahrzeug verfügen und die Haltereigenschaft nachweisen. (Informieren Sie sich hier über die Definition eines schweren Nutzfahrzeuges im Rahmen der Deminimis-Fördermittel).
Dieses schwere Nutzfahrzeug muss an einem Stichtag auf Ihr Unternehmen zugelassen sein - deshalb spricht man im Zusammenhang mit der De-Minimis-Förderung und dem Nachweis der Haltereigenschaft auch von der Zulassung zum Stichtag.

Wie ist die Haltereigenschaft für die Deminimis-Förderung zu erbringen?

Die Haltereigenschaft Ihrer schweren Nutzfahrzeuge können Sie entweder mit der Zulassungsbescheinigung Teil I (bzw. dem Fahrzeugschein) oder mit einer Fahrzeugaufstellung des Straßenverkehrsamtes nachweisen. Ab zehn schweren Nutzfahrzeugen sollten Sie im Hinblick auf die Haltereigenschaft für die Beantragung der Deminis-Fördermittel auf jeden Fall die Fahrzeugaufstellung des Straßenverkehrsamtes nutzen.



Haltereigenschaft mittels Fahrzeugaufstellung nachweisen

Auf dieser Fahrzeugaufstellung müssten folgende Daten enthalten sein:

Ist die Haltereigenschaft endgültig nicht gegeben, wenn ein Fahrzeug am Stichtag nicht auf das Unternehmen zugelassen war?

Sollte das schwere Nutzfahrzeug nicht am Stichtag auf Sie zugelassen gewesen sein, könnten Ausnahmen bei der Haltereigenschaft gelten. Lesen Sie hierzu die Hinweise unter Zulassung zum Stichtag.

Wann und wo ist die Haltereigenschaft im Rahmen der De-Minimis-Förderung nachzuweisen?

Die Haltereigenschaft ist bereits im Deminimis-Antrag nachzuweisen. Der Deminimis-Antrag wird nicht bearbeitet, wenn Sie die Haltereigenschaft nicht nachweisen - Sie erhalten also in diesem Falle weder den De-Minimis Zuwendungsbescheid noch einen Deminimis-Abrechnungsbescheid.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis des Deminimis-Glossar

Oder gehen Sie zurück zum Kapitel Gewerblicher Güterkraftverkehr
oder lesen Sie weiter im nächsten Kapitel Kabotage.

Ja, ich möchte mich unverbindlich und kostenlos über das De-Minimis-Rundum-Sorglos-Paket informieren lassen!

Klicken Sie hier um zum Kontaktformular zu gelangen

 

n e u i g k e i t e n
12.09.2017
Deminimis 2018: Stichtag Haltereigenschaft
5.04.2017:
Verwendungsnachweis-Formulare für De-Minimis 2017 sind online
1.03.2017:
Die ersten Deminimis Zuwendungsbescheide in 2017 werden zugestellt




Start
Was Deminimis fördert
Deminimis-Maßnahmen zur Effizienzsteigerung
Fahrzeugbezogene Deminimis-Maßnahmen
Personenbezogene Deminimis-Maßnahmen
Wie funktioniert die Deminimis-Förderung

Wie berechnet man die Deminimis-Förderung

Deminimis-FAQ / Deminimis-Glossar
Deminimis Glossar/FAQ Inhalt
Deminimis Abrechnungsbescheid
Deminimis Antrag
Deminimis Antragsfrist
Deminimis Maßnahme: Arbeitsschutzkleidung
Deminimis Budgetverfahren
Eigenkapitalnachweis für den gewerblichen Güterkraftverkehr
Erlaubnis für den gewerblichen Güterverkehr
EU-Lizenz
Deminimis Förderperiode
Deminimis Fördertopfverfahren
Gemeinschaftslizenz
Gewerblicher Güterkraftverkehr
Deminimis Haltereigenschaft
Kabotage
Deminimis Definition Schweres Nutzfahrzeug
Deminimis Maßnahme Sicherheitsbekleidung
Deminimis Unternehmensbezogener Förderhöchstbetrag
Deminimis Verwendungsnachweis
Werkverkehr
Deminimis Zulassung zum Stichtag
Deminimis Zuwendungsbescheid

impressum

web engineering by abagonia