De-Minimis Förderung 2019

De-Minimis Fördermittel für Reifen für LKW

Das De-Minimis Förderprogramm des BAG bezuschusst im Rahmen des De Minimis Maßnahmenkatalogs Reifen für LKW.
Zu den Änderungen der De-Minimis-Förderung für Winterreifen seit der Deminimis Förderperiode 2018 lesen Sie unten.

De-Minimis 2019: Beispiele für Reifen für LKW

De-Minimis Maßnahmen
Reifen mit einer Energie-Effizienz-Klasse A bis C
Reifen, deren Energielabel mit einer schwarzen Schallwelle gekennzeichnet sind
und andere mehr...

De Minimis 2019 als Buch: Unser De-Minimis 2019 Handbuch mit über 350 Beispielen für De Minimis Maßnahmen

Die Antwort der Speditionsexperten auf die Frage: De Minimis 2019 - Was wird gefördert?

Wenn Sie unseren Fördermittelservice bereits nutzen, kennen Sie es bereits: Unser aktuelles De-Minimis 2019 Handbuch mit über 350 Beispielen für De Minimis Maßnahmen. Jetzt können Sie es auch als Nicht-Kunde im gutsortierten Buchhandel erwerben - oder direkt bei amazon, beispielsweise über das Vorschaubild auf der rechten Seite*.

Daniel M. Giel
Das De-Minimis 2019 Handbuch
108 Seiten
ISBN: 3748146957

De-Minimis Förderung für Maßnahmen für Reifen für LKW

Über die Deminimis-Beihilfen werden im Rahmen des Deminimis Maßnahmenkatalogs der Kauf, die Miete und das Leasing, die Ersatzbeschaffung von lärm- bzw. geräuscharmen Reifen und beziehungsweise oder rollwiderstandsoptimierten Reifen gefördert:

„Förderfähig sind sowohl neue als auch gebrauchte Reifen, die hinsichtlich Geräuschentwicklung und Rollwiderstand optimiert sind und die die Grenzwerte der geltenden EU-Richtlinie übererfüllen.“

Unser De-Minimis Fördermittelservice

Mit unserem Rund-um-Fördermittelservice machen Sie mehr aus dem De-Minimis Fördermittelprogramm: Zum Preis von 12,90 Euro je Monat und LKW kombinieren wir das betriebswirtschaftliche Know-How unserer Unternehmensberatung mit dem De-Minimis Fördermittelprogramm. Wir kümmern uns um alle Formalitäten - während Sie sich auf das konzentrieren, was Sie am besten können: Ihr Geschäft. Hier Informieren!

De-Minimis Reifenförderung: Winterreifen Bergpiktogramm mit Schneeflocke / 3PMSF

Ab dem 1. Januar 2018 traten neue Gesetze über die Ausrüstung von Lastwagen (LKW) und anderen schweren Nutzfahrzeugen in Kraft. Diese Änderungen haben direkten Einfluss auf das Deminimis-Fördermittelprogramm des BAG und hier auch speziell auf die Deminimis-Förderung von Reifen.
Alle Fahrzeuge, LKW, Busse, Transporter, mit einem zulässigen Gesamtgewicht von über 3,5 Tonnen müssen ab dem 1. Januar 2018 an den Antriebsachsen mit Winterreifen ausgerüstet sein. Als Winterreifen im Sinne der Gesetzgebung gelten ab dem 1. Januar 2018 nur noch solche mit der Kennzeichnung Bergpiktogramm mit Schneeflocke / 3PMSF (= 3 Peak Mountain Snow Flake):

De-Minimis: Reifen mit Bergpiktogramm mit Schneeflocke

Winterreifen und Ganzjahresreifen mit der Kennzeichnung M+S, MS, oder M/S mit einem Herstellungsdatum ab dem 01. Januar 2018 gelten nicht mehr als zulässige Winterreifen im Sinne dieser Verordnung.

Hier klicken: Einfaches Diagramm zur Deminimis Förderung von Reifen ab der Deminimis Förderperiode 2018

De-Minimis Reifenförderung: Auswirkungen der neuen Gesetzeslage bei Winterreifen

Grundsätzlich erfolgt die Deminimis-Förderung, auch für Reifen, durch die Bezuschussung von überobligatorischen Maßnahmen. Da Antriebsachsen von schweren Nutzfahrzeugen ab dem 1. Januar 2018 mit Winterreifen mit der Kennzeichnung Bergpiktogramm mit Schneeflocke / 3PMSF ausgerüstet sein müssen, kann die Anschaffung und Anbringung solcher (Winter-)Reifen auf den Antriebsachsen zukünftig nur noch unter Umweltgesichtspunkten - Schallwelle und Energieeffizienz - im Rahmen des Deminimis-Programms gefördert werden. Auf den anderen Achsen sind diese Winterreifen mit der Kennzeichnung Bergpiktogramm mit Schneeflocke / 3PMSF nicht vorgeschrieben, im Sinne der De-Minimis-Förderung somit überobligatorisch und können weiterhin gemäß Fördermaßnahme 1.3 des Deminimis Maßnahmenkatalogs mit 80% der Anschaffungskosten bezuschusst werden.

Winterreifen und Ganzjahresreifen mit der Kennzeichnung M+S, MS, oder M/S die bis zum 31.12.2017 hergestellt wurden, können entsprechend auf allen Nichtantriebsachsen gemäß der Fördermaßnahme 1.3 des Deminimis Maßnahmenkatalogs mit 80% der Anschaffungskosten bezuschusst werden. Auf Antriebsachsen sind diese Winterreifen und Ganzjahresreifen mit der Kennzeichnung M+S, MS, oder M/S die bis zum 31.12.2017 hergestellt wurden nur noch gemäß Fördermaßnahme 1.9 des Deminimis Maßnahmenkatalogs in Abhängigkeit der ausgewiesenen Schallwellen und des Energieeffizienzlabels förderfähig.

Winterreifen und Ganzjahresreifen mit der Kennzeichnung M+S, MS, oder M/S die ab dem 1. Januar 2018 hergestellt wurden gelten nicht mehr als Winterreifen und sind damit ausschließlich gemäß Fördermaßnahme 1.9 des Deminimis Maßnahmenkatalogs in Abhängigkeit der ausgewiesenen Schallwellen und des Energieeffizienzlabels förderfähig.

Hier klicken: Einfaches Diagramm zur Deminimis Förderung von Reifen in der Förderperiode 2018

De Minimis Förderung für Montagekosten von Reifen

Montagekosten für Winterreifen, Ganzjahresreifen oder Sommerreifen die über das Deminmis-Förderprogramm des BAG bezuschusst werden, sind ebenfalls förderfähig, wenn sie auf der Rechnung der Reifen aufgeführt sind.

De Minimis: Unser kostenloser De Minimis Newsletter - Die De-Mimimis Depesche

Mit unserem De Minimis Newsletter, der De-Miminimis Depesche, machen Sie mehr aus dem Förderprogramm De Minimis.
Wir geben Ihnen regelmäßig hervorragende Tipps, informieren Sie über die wichtigsten der laufenden (Gesetzes-)Änderungenm und werfen mit Ihnen gemeinsam einen Blick nach rechts und links: Denn es gibt weit mehr Förderprogramme für Transportunternehmen, Speditionen und andere Unternehmen mit LKW als das Förderprogramm De Minimis des BAG.

Melden Sie sich jetzt kostenlos zu unserer De Minimis Depesche an.

Zurück zum Deminimis Maßnahmenkatalog - Was wird gefördert?

oder lesen Sie weiter im nächsten Kapitel des De Minimis Maßnahmenkatalogs über die Deminimis-Förderung von Maßnahmen zur Vermeidung von Diebstählen beispielsweise mit Diebstahlwarnanlagen, Wegfahrsperren, Deichselsicherungen, Kupplungssicherungen, Siebeinsätzen in den Tanks und schnittfesten Gitterplanen
oder springen Sie zurück zum vorangehenden Kapitel über die Deminimis Förderung von überobligatorischen Maßnahmen am Fahrzeug zur Verringerung des Kraftstoffverbrauchs wie beispielsweise dem Einbau einer Start-Stop-Automatik

Weitere Anschaffungen aus dem De-Minimis Maßnahmenkatalog 2019

Der De-Minimis Maßnahmenkatalog wird vom Bundesamt für Güterverkehr ständig den aktuellen Gesetzen und Erfordernissen angepasst: Manche De-Minimis-Maßnahmen, die in der Vergangenheit bezuschusst wurden, fallen in der aktuellen De-Minimis-Förderperiode 2019 weg, andere kommen hinzu.
In der folgenden Tabelle haben wir Ihnen weitere De-Minimis Maßnahmen, geordnet nach Anwendungsfeld, zusammengestellt.

Übersicht: De-Minimis Maßnahmen aus dem Maßnahmenkatalog - geordnet nach Einsatzgebiet

Eine weitergehende Übersicht finden Sie hier: Was wird gefördert? Der De-Minimis Maßnahmenkatalog 2019
Anwendungsgebiet
1 De-Minimis Maßnahmen LKW, Sattelzugmaschine, Auflieger, Anhänger
2 De-Minimis Maßnahmen in der Fahrerkabine
3 De-Minimis Förderung von Reifen
4 De-Minimis Förderung von Arbeitskleidung
5 De-Minimis Förderung in der Ladungssicherung
6 De-Minimis Förderung von Telematik und Ortungssystemen (GPS)
7 De-Minimis Förderung zum Schutz gegen Diebstahl
8 De-Minimis Förderung von sonstigen Anschaffungen

Die aktuellsten Beiträge unserer De-Minimis Depesche

Direkter Zugriffe auf unsere aktuellsten Beiträge der De-Minimis-Depesche. Möchten Sie in Zukunft keine De-Minimis-Depesche mehr verpassen? Melden Sie sich hier kostenlos zu unserem De-Minimis-Newsletter an!

De-Minimis Maßnahmen gegen Diebstahl

De-Minimis Maßnahmen gegen Diebstahl

In dieser De-Minimis Depesche beschäftigen wir uns mit Maßnahmen zur Vermeidung von Diebstählen – mit Wegfahrsperren und Verriegelungssystemen an und in den Fahrzeugen, aber auch mit Überwachungsanlagen auf Ihrem Betriebsgelände. Allen ist gemein, daß diese, richtig begründet, im Rahmen des De-Minimis Programms förderfähig sind. De-Minimmis Maßnahmen gegen Diebstahl lesen

De-Minimis Förderung von Arbeitskleidung

De-Minimis: Förderung von Arbeitskleidung

Der LKW ist das eine, das Auftreten des Mitarbeiters (oder Inhabers), der ihn fährt, mindestens genauso wichtig. Dabei geht es nachfolgend nicht um Haute Couture auf der Autobahn, sondern um ordentliche, hochwertige und die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter erhöhende Arbeits- und Sicherheitskleidung. Denn diese wird über das De-Mininimis-Fördermittelprogramm des BAG mit bis zu 80% der Nettoausgaben bezuschusst. De-Minimis Förderung von Arbeitskleidung lesen

De-Minimis Förderung von Lampen und Beleuchtung am LKW

De-Minimis: Die 7 wichtigsten Lampen und Scheinwerfer am LKW, die De-Minimis fördert

Viele, aber längst nicht alle Beleuchtungen am LKW sind über das Förderprogramm De-Minimis des BAG förderfähig. Beschäftigen wir uns in dieser Deminimis-Depesche deshalb mit der Förderfähigkeit der Beleuchtung am LKW. De-Minimis Förderung von Lampen lesen

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz