Deminimis Förderung
Informationen zur Deminimis-Beihilfe im Güterkraftverkehr







De-minimis-Beihilfen: Wie funktioniert die De-Minimis-Förderung?

Grundlagen und Ablauf der Deminimis-Förderung

Damit Ihre Spedition bzw. Ihr (Transport-)Unternehmen Fördermittel durch die Deminimis-Beihilfen erhält, müssen Sie zunächst einen Deminimis Antrag für die betreffende De-Minimis-Förderperiode stellen.
Der Deminimis Antrag auf De Minimis-Zuschüsse muss dabei formgerecht und fristgerecht gestellt werden. Formgerecht bedeutet ein sachlich korrektes Ausfüllen des Deminimis Antrags. Fristgerecht bedeutet, daß Sie den Deminimis Antrag innerhalb der De Minimis-Antragsfrist auf der entsprechenden Internetseite des Bundesamtes für Güterkraftverkehr (BAG) hochladen. Ist Ihr De-minimis Antrag auf Demimis-Beihilfe fristgerecht eingegangen, wird er durch das BAG geprüft. Ist diese Prüfung erfolgreich, erhält Ihre Spedition oder Ihr (Transport-)Unternehmen eine Zusage: Den sogenannten De Minimis Zuwendungsbescheid über De-Minimis-Beihilfen. Der Zuwendungsbescheid für die Deminimis-Beihilfen enthält den Betrag, mit dem Ihre Spedition oder Ihr (Transport-)Unternehmen gefördert wird.



Kein Rechtsanspruch auf Deminimis Zuschüsse

Wichtig für Ihre Spedition oder Ihr (Transport-)Unternehmen ist hierbei, daß Sie keinen Rechtsanspruch auf De-Minimis-Beihilfen haben.
Das Bundesamt für Güterkraftverkehr entscheidet nach "pflichtgemäßen Ermessen" über Ihren De-minimis Antrag. Das bedeutet, daß die Verteilung der De-Minimis-Beihilfen durch das BAG nach volkswirtschaftlich sinnvollen und gewünschten Maßstäben an die Speditionen und (Transport-)Unternehmen verteilt wird.

De Minimis Mittel sind begrenzt

Weiterhin wichtig ist, daß die Haushaltsmittel für die Deminimis-Förderung begrenzt sind. In der Praxis führte dies bis 2015 dazu, daß De Minimis Anträge die zum Ende der Deminimis Antragsfrist gestellt werden, häufig nicht mehr berücksichtigt werden können.

Die Bescheide des Bundesamtes für Güterverkehr für die Deminimis Zuschüsse

Mit der Budget-Zusage aus dem De-Minimis Zuwendungsbescheid können Sie nun Maßnahmen zur Effizienzsteigerung, fahrzeugbezogene Maßnahmen und bzw. oder personenbezogene Maßnahmen durchführen.



Der letzte Schritt vor Auszahlung der De-Minimis-Beihilfen ist das Ausfüllen und das Einreichen des Deminimis-Verwendungsnachweises.
In dem De-Minimis Verwendungsnachweis geben Sie die durchgeführten Maßnahmen, deren Kosten, den Zeitraum der Durchführung sowie deren Bezahlung an. Nach Prüfung des Deminimis-Verwendungsnachweises erfolgt die Auszahlung der Deminimis-Beihilfen.

Informieren Sie sich hier, wie hoch die Deminimis-Förderung ist und wie sie berechnet wird.

Alle Deminimis-Fachbegriffe erklärt gibt es in unserem Deminimis Glossar

 

n e u i g k e i t e n
3.10.2017:
Erläuterungen zu längerfristigen Verträgen sind online
1.10.2017
Deminimis und Mietkaufvertrag
12.09.2017
Deminimis 2018: Stichtag Haltereigenschaft




Inhalt
Start
Was Deminimis fördert
Deminimis-Maßnahmen zur Effizienzsteigerung
Fahrzeugbezogene Deminimis-Maßnahmen
Personenbezogene Deminimis-Maßnahmen
Wie funktioniert die Deminimis-Förderung

Wie berechnet man die Deminimis-Förderung

Deminimis-FAQ / Deminimis-Glossar
Deminimis Glossar/FAQ Inhalt
Deminimis Abrechnungsbescheid
Deminimis Antrag
Deminimis Antragsfrist
Deminimis Maßnahme Arbeitsschutzkleidung
Deminimis Budgetverfahren
Eigenkapitalnachweis für den gewerblichen Güterkraftverkehr
Erlaubnis für den gewerblichen Güterverkehr
EU-Lizenz
Deminimis Förderperiode
Deminimis Fördertopfverfahren
Gemeinschaftslizenz
Gewerblicher Güterkraftverkehr
Deminimis Haltereigenschaft
Kabotage
Längerfristige Verträge
Deminimis bei Mietkaufvertrag
Deminimis Definition Schweres Nutzfahrzeug
Deminimis Maßnahme Sicherheitsbekleidung
Deminimis Unternehmensbezogener Förderhöchstbetrag
Deminimis Verwendungsnachweis
Werkverkehr
Deminimis Zulassung zum Stichtag
Deminimis Zuwendungsbescheid

impressum

web engineering by abagonia mit Unterstützung von Website templates