De-Minimis Förderung des BAG 2020

De Minimis 2020: Was wird gefördert? Welche Unternehmen können einen De-Minimis Antrag stelllen - wer wird gefördert? Wie hoch ist die De-Minimis-Förderung in 2020? Wann müssen die De-Minimis Fördermittel in 2020 beantragt werden?
Die wichtigsten Informationen zum Förderprogramm De-Minimis in 2020 haben wir hier für Sie kurz zusammengefasst. Detaillierte Informationen zum Förderprogramm De-Minimis des BAG finden Sie auf den weiterführenden Seiten.

De Minimis 2020: Was wird gefördert?

Das Programm De-Minimis fördert eine Unzahl von Maßnahmen und Investitionen, die der Sicherheit und Umwelt in Unternehmen des Güterkraftverkehrs dienen:

Umfassende Informationen und Antworten haben wir Ihnen auch hier für Sie zusammengestellt: De-Minimis: Was wird gefördert?

Wie hoch ist die De-Minimis Förderung 2020?

Zuwendungsberechtigte Unternehmen erhalten einen De-Minimis-Zuschuss in Höhe von jährlich 2.000 Euro je LKW ab 7,5 t zul. Gesamtmasse. Ein Unternehmen kann maximal 33.000 Euro Zuschüsse aus dem De-Minimis Förderprogramm des BAG im Jahr erhalten.
Lesen Sie hierzu auch Berechnung der De-Minimis Förderung

Das De-Minimis 2020 Handbuch



350 Vorschläge für förderfähige De-Minimis-Maßnahmen finden Sie in unserem De-Minimis 2019 Handbuch*

De Minimis 2020: Wer wird gefördert?

Zuwendungsberechtigt für das Förderprogramm De-Minimis sind grundsätzlich Unternehmen die entweder im gewerblichen Güterverkehr tätig sind oder Werkverkehr betreiben und Eigentümer oder Halter mindestens eines schweren Nutzfahrzeuges mit mindestens 7,5t zulässiger Gesamtmasse sind.

Wo informiere ich mich laufend über Neuigkeiten und Tipps rund um De-Minimis?

De-Minimis-Depesche

Bei uns! Machen Sie mehr aus De-Minimis - mit unserem kostenlosen De-Minimis-Newsletter, unserer De-Minimis-Depesche: Jetzt De-Minimis Depesche kostenlos abonnieren

De Minimis 2020: Wer hilft mir?

Wir - Die Speditionsexperten! Als auf den Transportsektor spezialisierte Unternehmensberatung bieten wir einen umfassenden und rundum-sorglos- Fördermittelservice zum Preis von 12,90 Euro je Monat und LKW an.

Unser De-Minimis Fördermittelservice

Mit unserem Rund-um-Fördermittelservice machen Sie mehr aus dem De-Minimis Fördermittelprogramm: Zum Preis von 12,90 Euro je Monat und LKW kombinieren wir das betriebswirtschaftliche Know-How unserer Unternehmensberatung mit dem De-Minimis Fördermittelprogramm. Wir kümmern uns um alle Formalitäten - während Sie sich auf das konzentrieren, was Sie am besten können: Ihr Geschäft.
Bereiten Sie jetzt alles für das Förderjahr 2020 vor! Hier Informieren!

Die De-Minimis Förderung (nicht nur) für Transportunternehmen und Speditionen

Informationen zum De-Minimis Förderprogramm des BAG: Seit 2013

Auf dieser Internetseite stellen wir seit 2013 Informationen zu dem De-Minimis Fördermittelprogramm des BAG zusammen. Informationen, die wir im Laufe der Jahre in der Praxis gesammelt haben. Wir, das sind die Die Speditionsexperten - eine auf Transportunternehmen und Speditionen spezialisierte Unternehmensberatung. Im Rahmen unserer Unternehmensberatung bieten wir auch einen De-Minimis Fördermittelservice an.

Weitergehende Informationen zu dem Fördermittelprogramm De-Minimis des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) aber auch anderen Förderprogrammen dieses Amtes und relevanten Themen für die Transportbranche erhalten Sie darüber hinaus auf den stets aktuellen und sehr ausführlichen Internetseiten des BAG, die wir Ihnen ebenfalls sehr empfehlen.

De Minimis Fördermittelprogramm des BAG: Wer wird gefördert?

Die erste Frage im Zusammenhang mit dem De-Minimis-Fördermittelprogramm lautet natürlich: Wer wird gefördert? Welche Unternehmen haben ein Anrecht auf die nicht rückzahlbaren Zuschüsse aus dem Fördermittelprogramm De-Minimis des BAG?

Zuwendungsberechtigt sind solche Unternehmen, die zum Zeitpunkt des Stellens des De Minimis Antrags Güterverkehr im Sinne des § 1 Güterkraftverkehrsgesetzes (GüKG) durchführen. Die De-Minimis-Förderung kommt also Unternehmen zugute, die entweder Werkverkehr (siehe Definition Werkverkehr) betreiben oder über eine Gemeinschaftslizenz bzw. EU-Lizenz oder Erlaubnis für den gewerblichen Güterverkehr verfügen.

Damit sind, ganz klassisch, zunächst Transportunternehmen und Speditionen diejenigen, die in den Genuss der Zuschüsse aus dem De-Minimis Fördermittelprogramm kommen. Aber natürlich auch alle anderen Unternehmen, die mindestens einen eigenen LKW beziehungsweise eine eigene Zugmaschine halten oder deren Eigentümer sind und das Fahrzeug für den gewerblichen Güterverkehr nutzen. Beispiele für andere Branchen, die regelmäßig solche schweren Nutzfahrzeuge einsetzen und einen Anspruch auf die De-Minimis-Fördermittel haben sind:

Weiterhin muss das Unternehmen am 1. Dezember des Jahres vor der jeweiligen Deminimis Förderperiode Eigentümer oder Halter mindestens eines in der Bundesrepublik Deutschland zum Verkehr auf öffentlichen Straßen zugelassenen schweren Nutzfahrzeugs sein. Lesen Sie in diesem Zusammenhang auch die Informationen zur De Minimis Haltereigenschaft und der Zulassung zum Stichtag.

Allerdings lässt sich die Frage: Deminimis: Wer wird gefördert? auch nicht mit diesen beiden Sätzen abschließend beantworten. Denn es gibt zahlreiche Besonderheiten bei der Antragstellung zu beachten. Insbesondere muss sich die Frage Deminimis: Wer wird gefördert? bei sogenannten Verbundunternehmen auf den Deminimis Durchführungsort beziehen, dem Unternehmensteil, in dem die Deminimis-Maßnahmen umgesetzt werden.

Zum Preis von 12,90 Euro je Monat und LKW bieten wir einen unabhängigen und täglich kündbaren De-Minimis Fördermittelservice an. Enthalten ist hierin die gesamte De-Minimis-Fördermittelabwicklung von der Antragstellung bis zur Kontrolle der Auszahlungen auf Ihr Konto. Sie selber füllen lediglich einmalig eine Checkliste und eine auf uns lautende Vollmacht aus - um alles andere kümmern wir uns. Informieren Sie sich hier über unseren Fördermittelservice oder nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Woher stammt der Begriff De Minimis, Deminimis, De-Minimis?

„De-Minimis“ - andere Schreibweisen sind De Minimis und Deminimis - lässt sich am sinnvollsten übersetzen als „Kleinstbeihilfen“. Die Begriffe „De-Minimis“, De Minimis und Deminimis gehen zurück auf das lateinische de minimis und bedeutet in der Übersetzung "auf kleine Dinge".

Bild von Steve Howard auf Pixabay

De-Minimis LKW

Wer kann Zuschüsse aus dem Förderprogramm De-Minimis des BAG beantragen?

Deminimis-Beihilfen (De Minimis-Beihilfen bzw. De-Minimis-Beihilfen) können von folgenden Unternehmen in Anspruch genommen werden:

und

Wie hoch ist der Zuschuss aus dem Förderprogramm De Minimis des BAG in 2020?

De-Minimis Zuschuss

Die Höhe der Deminimis-Beihilfe (De Minimis-Beihilfe bzw. De-Minimis-Beihilfe ist in 2020 (Stand: 26.11.2018) für ein Unternehmen auf 33.000 Euro beschränkt. Stets aktuelle Informationen zu den geltenden Werten finden Sie auf unserer Internetseite für die De-Minimimis Fördermittelperiode 2020: Deminimis 2020.

Bild von moerschy auf Pixabay

Was hat es mit den schweren Nutzfahrzeugen beim Förderprogramm De-Minimis auf sich?

Ein schweres Nutzfahrzeug im Sinne des Deminimis Förderprogramms des BAG ist ein Kraftfahrzeug, das ausschließlich für den gewerblichen Güterkraftverkehr bestimmt ist. Das schwere Nutzfahrzeug muss ein zulässiges Gesamtgewicht von mindestens 7,5t haben und in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen sein.

Beispiele für De-Minimis Maßnahmen

Hier sehen Sie Beispiele von Investitionen, die über das Förderprogramm De-Minimis des BAG bezuschusst werden

De-Minimis Reifen

Reifen

lärmarm, geräuscharm, rollwiderstandsoptimiert

De-Minimis Spanngurt

Ladungssicherung

zusätzlich und überobligatorisch

Arbeitskleidung

zusätzlich und überobligatorisch

Telematiksysteme

Hardware und Software und Daten

Ergonomische Gestaltung der Fahrerarbeitsplätze

Von der Liege bis zum Kühlschrank

Parkplatzgebühren

Für besonders gesicherte Parkplätze

Bildnachweise

De-Minimis Förderung von Reifen: Bild von Peter H auf Pixabay
De-Minimis Förderung von zusätzlichen Ladungssicherungsmitteln: Bild von Hans Braxmeier auf Pixabay
De-Minimis Förderung von Arbeitskleidung: Bild von DavidRockDesign auf Pixabay
De-Minimis Förderung ergonomischer Gestaltung von Fahrerarbeitsplätzen: Bild von Peter H auf Pixabay
De-Minimis Förderung von Parkplatzgebühren: Bild von riko000 auf Pixabay

Die aktuellsten Beiträge unserer De-Minimis Depesche

Direkter Zugriffe auf unsere aktuellsten Beiträge der De-Minimis-Depesche. Möchten Sie in Zukunft keine De-Minimis-Depesche mehr verpassen? Melden Sie sich hier kostenlos zu unserem De-Minimis-Newsletter an!

De-Minimis Förderung von Arbeitskleidung

De-Minimis: Förderung von Arbeitskleidung

Der LKW ist das eine, das Auftreten des Mitarbeiters (oder Inhabers), der ihn fährt, mindestens genauso wichtig. Dabei geht es nachfolgend nicht um Haute Couture auf der Autobahn, sondern um ordentliche, hochwertige und die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter erhöhende Arbeits- und Sicherheitskleidung. Denn diese wird über das De-Mininimis-Fördermittelprogramm des BAG mit bis zu 80% der Nettoausgaben bezuschusst. De-Minimis Förderung von Arbeitskleidung lesen

De-Minimis Förderung von Lampen und Beleuchtung am LKW

De-Minimis: Die 7 wichtigsten Lampen und Scheinwerfer am LKW, die De-Minimis fördert

Viele, aber längst nicht alle Beleuchtungen am LKW sind über das Förderprogramm De-Minimis des BAG förderfähig. Beschäftigen wir uns in dieser Deminimis-Depesche deshalb mit der Förderfähigkeit der Beleuchtung am LKW. De-Minimis Förderung von Lampen lesen

Gebrauchte De-Minimis-Maßnahmen

De-Minimis: Gebrauchte LKW und andere Maßnahmen

Der Kauf der Vorführzugmaschine mit wenigen Kilometern beim LKW-Händler, die Übernahme des Kühlaufliegers nach dem Ende des Leasingvertrages in das Anlagevermögen: Übliche Geschäftsvorfälle. Aber wussten Sie, daß das De-Minimis Fördermittelprogramm des BAG auch solche gebrauchten Wirtschaftsgüter bezuschusst? Lesen Sie hier: De-Minimmis: Gebrauchte LKW und andere Maßnahmen

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz