De-Minimis Maßnahmenkatalog 2020

De-Minimis 2020: Mietkaufvertrag

Im Rahmen des De-Minimis Förderprogramm des BAG spielen Mietkaufverträge, beispielsweise für die Anschaffung einer neuen Sattelzugmaschine, eine große Rolle. Hier haben wir Ihnen Informationen zu längerfristigen Verträgen zusammengestellt.

Bild zum De-Minimis Glossar von Stefan Schweihofer auf Pixabay

Werden Aufwendungen für Mietkaufverträge im Rahmen des Förderprogramms De-Minimis berücksichtigt?

Mietkaufverträge, beispielsweise der Mietkauf eines LKW, einer Sattelzugmaschine oder eines anderen schweren Nutzfahrzeuges aber auch für Fahrassistenzsysteme oder Berufsbekleidung, und alle anderen Deminimis-Maßnahmen aus dem Deminimis Maßnahmenkatalog, sind im Rahmen der Deminimis-Förderung förderfähig.

Mietkaufverträge, bei denen die Anschaffungen der Deminimis-Maßnahme, also bspw. die Investition in ein Fahrassistenzsystem oder ein Telematiksystem, zunächst gemietet werden und später in das Eigentum des Transportunternehmers übergehen, werden bei der Deminimis-Förderung so gestellt wie reine Mietverträge oder ein Leasingverträge

De Minimis 2020 als Buch: Unser De-Minimis 2020 Handbuch mit hunderten exemplarischen De-Minimis Maßnahmen

Die Antwort der Speditionsexperten auf die Frage: De-Minimis 2020 - Was wird gefördert?

Wenn Sie unseren Fördermittelservice bereits nutzen, kennen Sie es bereits: Unser aktuelles De-Minimis 2020 Handbuch mit hunderten Beispielen für De Minimis Maßnahmen. Jetzt können Sie es auch als Nicht-Kunde im gutsortierten Buchhandel erwerben - oder direkt bei amazon, beispielsweise über das Vorschaubild auf der rechten Seite*.

Daniel M. Giel
Das De-Minimis 2020 Handbuch
288 Seiten
ISBN: 9783752825732

Sie haben noch einen De-Minimis-Zuwendungsbescheid für 2019?

Sie erhalten unser De-Minimis Handbuch 2019 aktuell noch kurze Zeit direkt beim Verlag, versandkostenfrei:

Daniel M. Giel
Das De-Minimis 2019 Handbuch
108 Seiten
ISBN: 9783748146957

Welche Ausgaben werden bei Mietkaufverträgen im Rahmen der Deminimis-Förderung berücksichtigt?

Wie im vorangehenden Absatz beschrieben, werden Mietkaufverträge im Rahmen der Deminimis-Förderung langfristigen Verträgen, also wie einem Mietvertrag oder einem Leasingvertrag, gleichgesetzt. Das bedeutet, daß die Netto-Mietkaufraten des Mietkaufvertrags, die vom Transportunternehmer beispielsweise monatlich zu entrichten sind und in den im Deminimis-Zuwendungsbescheid genannten Deminimis-Bewilligungszeitraum fallen, im Rahmen der Deminimis-Förderung förderfähig sind.

Weiter unten lesen Sie, wie die Anschlussraten eines Mietkaufvertrages, die nicht in den Deminimis-Bewilligungszeitraum fallen, behandelt werden und wie Sie vorgehen müssen.

Unser De-Minimis Fördermittelservice 2020

Mit unserem Rund-um-Fördermittelservice machen Sie mehr aus dem De-Minimis Fördermittelprogramm: Zum Preis ab 12,90 Euro je Monat und LKW kombinieren wir das betriebswirtschaftliche Know-How unserer Unternehmensberatung mit dem De-Minimis Fördermittelprogramm. Wir kümmern uns um alle Formalitäten - während Sie sich auf das konzentrieren, was Sie am besten können: Ihr Geschäft.
Machen Sie mehr aus De-Minimis! Hier Informieren!

Deminimis Förderung bei Mietkaufvertrag von Neufahrzeugen mit förderfähiger Sonderausstattung

Wie in den Kapiteln zu den fahrzeugbezogenen Deminimis-Maßnahmen beschrieben, kann die Sonderausstattung eines LKW oder eines anderen schweren Nutzfahrzeuges durch das Deminimis-Förderprogramm bezuschusst werden. Beispiele für fahrzeugbezogene Deminimis-Maßnahmen sind überobligatorische Hilfsmittel zur optimalen Ladungssicherung, der Mietkauf von Kühltrennwänden oder aerodynamische Maßnahmen zur Verringerung des Luftwiderstands.

Die Kosten dieser Sonderausstattung werden im Rahmen der Deminimis-Förderung auf den Gesamtkaufpreis bezogen:

Eine Standklimanlage in einer Sattelzugmaschine oder einem anderen schweren Nutzfahrzeug stellt im Rahmen der Deminimis-Förderung eine Deminimis-Maßnahme zur ergonomischen Gestaltung der Fahrerarbeitsplätze dar.

Beträgt der Kaufpreis einer Sattelzugmaschine, als Grundlage für den Mietkaufvertrag, mit Sonderausstattung beispielsweise 100.000 Euro, netto, und entfallen von diesem Kaufpreis 2.000 Euro auf die Ausstattung mit einer Stand-Klimaanlage (= Deminimis-Maßnahme zur ergonomischen Gestaltung des Fahrerarbeitsplatzes), entspricht der Anteil dieser Sonderausstattung am Kaufpreis 2%.

Für die Deminimis-Förderung eines Mietkaufvertrages bedeutet dies, daß die anteiligen Kosten der Mietkaufrate für die förderfähige Sonderausstattung den förderfähigen Ausgaben entsprechen. In dem Beispiel mit der Standklimaanlage könnten so 2% der monatlichen Netto-Mietkaufrate gemäß Mietkaufvertrag als förderfähige Ausgabe im Rahmen der Deminimis-Förderung angesetzt werden.

Rechenbeispiel für einen Mietkaufvertrag im Rahmen der Deminimis-Förderung

In Zahlen liest sich das Beispiel so:

Gesamtnettopreis Sattelzugmaschine: 100.000 Euro

Netto-Mietkaufrate für die Sattelzugmaschine, gemäß Mietkaufvertrag, monatlich: 1.600 Euro

Nettopreis Standklimaanlage (=förderfähige Sonderausstattung): 2.000 Euro

Anteil förderfähige Sonderausstattung am Gesamtnettopreis: 2%

Monatliche zuwendungsfähige Ausgabe: 1.600 Euro x 2 % = 32 Euro


Alle monatlichen Zahlungen für den Mietkaufvertrag, die in den im Deminimis-Zuwendungsbescheid genannten Bewilligungszeitraum fallen, sind in der jeweiligen Deminimis-Förderperiode förderfähig.

Wird die Sattelzugmaschine beispielsweise im April angeschafft und in diesem Monat die erste Rate des Mietkaufvertrags fällig, können für einen Deminimis-Bewilligungszeitraum vom 1.02. bis zum 31.12. 9 Monate, somit 9 x 32 Euro = 288 Euro, als zuwendungsfähige Ausgabe angesetzt werden.

Wie auf der Seite Berechnung der Deminimis-Förderung beschrieben, beträgt die Deminimis-Förderung 80% der Kosten für eine Maßnahme aus dem Deminimis Maßnahmenkatalog. Die Standklimaanlage wird im Rahmen des Mietkaufvertrages in dieser Deminimis-Förderperiode mit insgesamt 288 Euro x 80% = 230,40 Euro gefördert.

Richtiges Vorgehen bei Mietkaufverträgen im Rahmen Förderprogramms De-Minimis

Mietkaufverträge müssen im Rahmen der Deminimis-Förderung mit dem Formblatt für längerfristige Verträge innerhalb von 5 Monaten nach Zugang des Deminimis-Zuwendungsbescheids dem BAG gemeldet werden. Die Abrechnung der Netto-Mietkaufraten gemäß Mietkaufvertrag kann dann bis zum 28. Februar des auf die jeweilige Deminimis-Förderperiode folgenden Jahres mit dem Deminimis-Verwendungsnachweis erfolgen.

Mietkaufverträge mit Raten in zukünftigen Deminimis-Förderperioden

In der Regel läuft ein Mietkaufvertrag beispielsweise für eine Sattelzugmaschine über mehrere Deminimis-Förderperioden. Die Abrechnung der dem Mietkaufvertrag zugrundeliegenden Mietkaufraten, die in der nächsten Deminimis-Förderperiode liegen, ist im Rahmen der Deminimis-Anschlussförderung möglich.

Zurück zum Deminimis-Glossar
Oder springen Sie zum vorangehenden Artikel über die Deminimis-Förderung von längerfristigen Verträgen
oder lesen Sie weiter im nächsten Kapitel über die Deminimis-Definition von schweren Nutzfahrzeugen

Das De-Minimis Glossar: Alphabetisch sortierte Fachbegriffe rund um das Förderprogramm De-Minimis

Unsere folgende Übersicht erweitern wir ständig um neue Begriff.

De-Minimis Begriff
A Abrechnungsbescheid
De-Minimis Antrag
De-Minimis Antragsfrist
De-Minimis Maßnahme Arbeitsschutzkleidung
B De-Minimis Bemessungsgrundlage
De-Minimis Bewilligungszeitraum
De-Minimis Budgetverfahren
D Durchführungsort
E Eigenkapitalnachweis für den gewerblichen Güterkraftverkehr
Erlaubnis für den gewerblichen Güterverkehr
EU-Lizenz
F De-Minimis Förderperiode
De-Minimis Fördertopfverfahren
G Gemeinschaftslizenz
Gewerblicher Güterkraftverkehr
H De-Minimis Haltereigenschaft
K Kabotage
L Längerfristige Verträge
M De-Minimis bei Mietkaufvertrag
De-Minimis Maßnahme
S De-Minimis Definition Schweres Nutzfahrzeug
De-Minimis Maßnahme Sicherheitsbekleidung
U De-Minimis Unternehmensbezogener Förderhöchstbetrag
V De-Minimis Verbundunternehmen
De-Minimis Verwendungsnachweis
W Werkverkehr
Z De-Minimis Zulassung zum Stichtag
De-Minimis Zuwendungsbescheid

De Minimis: Unser kostenloser De Minimis Newsletter - Die De-Mimimis Depesche

Mit unserem De Minimis Newsletter, der De-Miminimis Depesche, machen Sie mehr aus dem Förderprogramm De Minimis.
Wir geben Ihnen regelmäßig hervorragende Tipps, informieren Sie über die wichtigsten der laufenden (Gesetzes-)Änderungenm und werfen mit Ihnen gemeinsam einen Blick nach rechts und links: Denn es gibt weit mehr Förderprogramme für Transportunternehmen, Speditionen und andere Unternehmen mit LKW als das Förderprogramm De Minimis des BAG.

Melden Sie sich jetzt kostenlos zu unserer De Minimis Depesche an.

Die aktuellsten Beiträge unserer De-Minimis Depesche

Direkter Zugriffe auf unsere aktuellsten Beiträge der De-Minimis-Depesche. Möchten Sie in Zukunft keine De-Minimis-Depesche mehr verpassen? Melden Sie sich hier kostenlos zu unserem De-Minimis-Newsletter an!

LKW abmelden wegen Corona

Was geschieht mit dem De-Minimis Zuwendungsbescheid beim Abmelden von LKW?
Lesen Sie hierzu mehr: LKW abmelden wegen Corona

De-Minimis 2020: (nicht) geförderte Reparaturen

De-Minimis Förderung von Reparaturen bei LKW die den Fuhrpark verlassen: Worauf Sie unbedingt achten müssen!
De-Minimis 2020: (nicht) geförderte Reparaturen

Abbiegeassistent: Das neue Förderprogramm AAS 2020

Seit dem 4. Mai 2020 können Anträge für das neue Förderprogramm Abbiegeassistent AAS des BAG gestellt werden - hier fassen wir die wichtigsten Aspekte des Förderprogramms zusammen Abbiegeassistent: Das neue Förderprogramm AAS 2020

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz